logo_eibach_rennen

Das Eibach Rennsport System

ers

Produkt-spezifische Merkmale:

  • Unzählige individuelle Kombinationsmöglichkeiten mit Komponenten ab Lager
  • geringste Blocklängen, längere Federwege und höhere Endlasten
  • Blockfest
  • Oberflächen-verfestigt
  • Hohe dynamische Belastbarkeit
  • Warmfest bis 250° Celsius
  • Kleine Toleranzen
  • Hochwertiger Korrosionsschutz durch Phosphatierung und Beschichtung
  • Hergestellt nach Qualitätssicherungssystem zertifiziert gem. DIN ISO 9001
  • Federbedruckung mit Produkt- Nr. (Info über Charakteristik und Dimensionen)

Jede Fahrwerksabstimmung ist ein Kompromiss. Einerseits soll die Federung weich sein, um unebene
Oberflächen zu kompensieren und hierdurch permanenten Bodenkontakt der Räder zu garantieren,
wodurch wiederum Grip und Traktion gewährleistet werden.
Andererseits muss die Federung hart genug sein, um sowohl bei Kurvenfahrten als auch beim
Bremsen und Beschleunigen ein Rollen, Wanken oder Eintauchen des Fahrzeugaufbaus weitest-
gehend zu reduzieren.
Diese konträren Forderungen können am besten mit progressiven Federungscharakteristika gelöst
werden.
Hier hat Eibach für den Motorsport sein mittlerweile weltweit bekanntes ERS- Doppelfedersystem
entwickelt.

Wie aus dem Baukasten können unterschiedliche Haupt- und Zusatzfedern zu der gewünschten
progressiven Kennlinie kombiniert werden.
Aus mehr als 700! verschiedenen Einzelkomponenten kann der Fahrwerksingenieur unzählige
Varianten kombinieren.

Alles für den Motorsport - 20 Autominuten vom Hockenheimring...
               Ihr Fachhändler für Motorsport- und High Performance Teile

BSA Banner