Head and Neck Support Systeme wurden entwickelt um den Piloten im Fall der Fälle vor
schweren Nacken- und Kopfverletzungen zu schützen.
Am Beispiel von Robert Kubica´s Horrorabflug in Kanada im Jahr 2007 wird  deutlich, das
dieses kleine aber effektive Sicherheitsaccessoire mittlerweile aus dem Rennsport nicht
mehr wegzudenken ist.
Aus Sicherheitsgründen ist das H.A.N.S. System in den meisten Rennklassen heute
schon Pflicht.

Die neuen Stand21 H.A.N.S. Systeme bieten nun insgesamt mehr Bewegungsfreiheit, ohne Abstriche in Sachen
Sicherheit machen zu müssen. Die anfangs stark eingeschränkte Bewegungsfreiheit wurde von vielen Piloten
beanstandet und mit  Einführung der neuen Modelle nachhaltig verbessert.
Das System ist in 5 Ausführungen (10°, 20°, 25°, 30° und 40°) und in 3 Größen (small, medium und large)
erhältlich.

H.A.N.S - Systeme

H.A.N.S. von Stand 21 System "Ultimate"

 

Neigung 30°

 

Größen M und L

Preis inkl. MwSt.

Hans Safety Ulitmate Vorderseite
Hans Safety Ultimate Rückseite

H.A.N.S. von Stand 21 System "Hi-Tec"

 

Neigung 30°

 

Größen M und L

Preis inkl. MwSt.

HANS HITEC HINTEN
HANS HITEC VORNE

Alles für den Motorsport - 20 Autominuten vom Hockenheimring...
               Ihr Fachhändler für Motorsport- und High Performance Teile

BSA Banner