Sachs Racing
Mspeed_Porsche
zf_motorsport_280x50_neg

ZF-Racing-Clutch-System RCS

Mit dem modularen Baukastensystem ZF-RCS bietet ZF Race Engineering GmbH eine hohe Variabilität an
Rennsportkupplungen.
Dadurch ist es möglich, eine individuelle Anpassung an Fahrzeug und Strecke zu konfigurieren.
Die Kupplungen sind für nahezu alle Einsatzgebiete des Motorsports entwickelt.
Ihre geringe Masse und Massenträgheit sind eine ihrer wichtigsten Merkmale für den Motorsport.
ZF Race Engineering GmbH garantiert eine schnelle Verfügbarkeit und problemlosen Austausch einzelner
Komponenten.

Durch Austausch einzelner Komponenten ist es möglich, die Kupplung veränderten Anforderungen
anzupassen. 
Auch Verschleißteile können leicht und schnell erneuert werden.

Fahrzeugspezifische Kupplungsmodule

Für verschiedene Fahrzeuge wurden von ZF SRE komplette Rennsport-Kupplungsmodule entwickelt. Ein
Rennsport-Kupplungsmodul beinhaltet folgende Bauteile:

Der wesentliche Unterschied eines Rennsport-Kupplungsmoduls gegenüber eines Serienmoduls ist die
unterschiedliche Masse. Serienmodule werden auf hohen Komfort ausgelegt.
Dies hat zum Nachteil, dass das Modul sehr schwer wird. Hohes Gewicht verschlechtert deutlich das
Ansprechverhalten des Motors und die Beschleunigung des Fahrzeugs.
Rennsport-Kupplungsmodule sind auf eine möglichst niedrige Masse ausgelegt, da hier die maximale
Fahrzeugbeschleunigung im Mittelpunkt der Entwicklung steht.

Racing Lieferprogramm....

Alles für den Motorsport - 20 Autominuten vom Hockenheimring...
               Ihr Fachhändler für Motorsport- und High Performance Teile

BSA Banner